Der weiße See (2005)

Der weisse See, Deutschland 2005, 71 Min., Format: MiniDV (Canon XL-1). Eine Cinemabstruso-Produktion

Irgendwo ein Dorf, hier lebt der Bauer Matthias, ein Laban und Leichtfuss. Für die Arbeit sei er nicht geschaffen, das behauptet er und die Marike ist seine Liebste. Es ist Sommer und Marike heiratet, nein nicht Matthias, sondern den reichen Heinrich. Er ist Sohn des Gutsbesitzers und ein Falschgesicht, wie die Leute auf dem Hof sagen. Kurz darauf findet man Marike erstochen im Wald. Matthias soll es gewesen sein. Auch wenn dieser eine andere Geschichte erzählt, will man ihn hängen. So bricht Matthias Hals über Kopf auf, den Ort zu finden, wo Tote lebendig werden. Den sagenumwobenen weissen See.

REGIE: Tilman und Karl-Friedrich König/ BUCH: Tilman und Karl-Friedrich König/ KAMERA: Daniel Goldmann, Jarmo Müller/ SCHNITT: Frank Höfer/ AUFNAHMELEITUNG: Antje Wilhelm/ TON: Andreas Waidosch/ PRODUKTIONSLEITUNG: Gert Adelski, Tom Grigull/ GRAFIK: Andreas Dürer/ KOSTÜME: Anna Sydow, Renate Steinle/ LICHT: Martin Saalfrank, David Doublier/ AUSSTATTUNG: Eva-Maria König, Luise Hennig, Anja Baumgärtl/ VFX: Stefan Wagner/ MUSIK: Robert Seidel/ LOGISTIK: Karoline Horn

DARSTELLER: Oliver Knopik, Manuel Luna, Eugen P. Herden, Sylvia Karow, Thomas Giegerich, Matthias Schott, Lena Reinhold, Eva-Maria König, Sabine Lämmel, Nicolaus Schrader, Denis Pohl, Diana Nitschke

Drehnotizen

Ein sehr straffer Zeitplan, wenig Geld und über 90 Mitwirkende waren vor allem ein ungeheurer logistischer Aufwand. Über 40 verschiedene Drehorte, Umzuege des gesamten Teams in Sachsen und Thueringen. Dazu kam der zusaetzliche Aufwand den ein Maerchenfilm an Kostuemen und Baubuehne benoetigt. Ein Hexenhaus wurde komplett aufgebaut und 40 Kostueme genaeht. 2 Kameraleute mit 2 Tonteams die 60 Stunden Material belichteten und mehrere 16 Stunden Arbeitstage machten den Dreh zum Mammutprojekt im August 2005.

 
Please wait while JT SlideShow is loading images...
Photo Title 1Photo Title 2Photo Title 3Photo Title 4Photo Title 5

+++ NEWS +++ NEWS +++

DER SCHWARZE NAZI 26.7. Open...

DER SCHWARZE NAZI am 26.7. um 21.30 Uhr Open Air in der Filmarena in Jena